Soziales Engagement

Gemeinsam für den guten Zweck

„Kleinigkeiten im Leben ersetzen uns die »großen
Ereignisse«. Das ist ihr Wert, wenn man ihn begreift.“

Peter Altenberg

 

…das haben wir uns auch letztes Jahr an Weihnachten gedacht und daher eine Spendenaktion ins Leben gerufen.

Anstatt der üblichen Weihnachtsgeschenke entschieden wir uns das dafür angedachte Budget, sowie den gesamten Betrag unserer internen Spendenaktion an bedürftige und benachteiligte Kinder zu spenden.

Bei der WOW! wurden dafür vom 06.12.2017 bis zum 18.01.2018 Spendenboxen aufgestellt, sodass jeder Mitarbeiter freiwillig einen beliebigen Betrag spenden konnte. Die Geschäftsführer Frank Bartsch und Frank Konietzke rundeten den Betrag auf, so dass ingesamt eine Summe von € 2.100 gesammelt werden konnte. Die drei ausgewählten Organisationen Andreas-Fröhlich-Schule Krautheim, Kindersolbad Bad Friedrichshall und SOS-Kinderdorf erhielten somit jeweils eine Unterstützung von € 700.

Kindersolbad in Bad Friedrichshall freut sich über die Unterstützung

Kindersolbad in Bad Friedrichshall freut sich über die Unterstützung

Unser Geschäftsführer Frank Bartsch überreichte am 17. April 2018 einen der Spendenscheine an den Leiter des Kindersolbads Benjamin Kaufmann.

Das Kindersolbad in Bad Friedrichshall ist eine Einrichtung der Jugendhilfe, die individuelle Hilfen für Familien in problematischen Lebensabschnitten sowie umfassende stationäre und ambulante Angebote für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche bietet.

Insgesamt können im Kindersolbad 80 Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 18 Jahren in zehn Wohngruppen und zwei Jugendwohngemeinschaften stationär betreut werden.

Um die wichtigen Aufgaben der Einrichtung aufrecht zu erhalten, ist der Neubau eines Gebäudes (Bohnertshaus) in Bad Friedrichshall dringend notwendig. Hier finden 16 Kinder Ruhe und Erholung von ihrem Alltag, aber auch viele Entwicklungsmöglichkeiten.

Besuchen Sie auch gerne die Webseite des Kindersolbads, um mehr über diese Einrichtung zu erfahren.

Auch die Andreas-Fröhlich-Schule freut sich über die Spende

Auch die Andreas-Fröhlich-Schule freut sich über die Spende

Am 02. Mai 2018 überreichte unser Geschäftsführer Frank Konietzke einen Spendenschein an die Andreas-Fröhlich-Schule in Krautheim.

Die Andreas-Fröhlich-Schule ist ein staatlich anerkanntes privates Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ). Dort werden Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Körperbehinderungen oder motorischen Entwicklungsverzögerungen betreut. Durch individuelle Bildungspläne und Bildungsziele erarbeiten sonderpädagogische Fachkräfte spezielle Lernprozesse für jedes Kind. Vor zwei Jahren ist die Andreas-Fröhlich-Schule nach Krautheim in ein neues Gebäude umgezogen. Sehr zur Freude der Kinder und Fachkräfte. Die Kinder haben zudem viele Möglichkeiten sich selbst zu Entfalten. Es werden unter anderem Klavierstunden, Schwimm- und auch Reitangebote für die Kinder ermöglicht. Für mehr Informationen zum Angebot der Andreas-Fröhlich-Schule besuchen Sie auch gerne die Webseite der Einrichtung.

Weltweite Projekte werden beim SOS-Kinderdorf unterstützt

Eine weitere finanzielle Unterstützung kam dem SOS-Kinderdorf zu Gute. Das SOS-Kinderdorf engagiert sich für das Wohl von Kindern, Jugendlichen und Familien weltweit. Alleingelassene oder vernachlässigte Kinder, benachteiligte Familien sowie Menschen in Krisengebieten und am Rande der Gesellschaft erhalten Hilfe in den zahlreichen SOS-Einrichtungen. Menschen in den ärmsten Ländern der Welt erhalten Bildung, Betreuung und medizinische Versorgung.

WOW! beteiligte sich mit € 700 an der SOS-Kinderdorf Weihnachts-Aktion „Spenden statt Schenken“, um weltweite Projekte zu unterstützen und Kindern und Jugendlichen eine Chance auf eine lebenswerte Zukunft zu ermöglichen. Besuchen Sie auch gerne die Webseite des SOS-Kinderdorfs für weitere Informationen zu den Tätigkeiten der Organisation.

Die Geschäftsführung der WOW! möchte auch in Zukunft diese Organisationen mit weiteren Aktionen unterstützen und damit einen Beitrag für hilfsbedürftige Kinder, Jugendliche und Familien leisten.

Wir freuen uns, dass wir mit unserer Spende drei nachhaltige Projekte unterstützen konnten.